Neue Krabbelgruppe in Radevormwald

Aufgrund einer hohen Nachfrage für Krabbelgruppen, hat der Bereich „Frühe Hilfen“ der Stadt Radevormwald eine weitere Krabbelgruppe gegründet.

Am 8. Januar 2024 wurde eine dritte Krabbelgruppe für Kinder ab ca. 5 Monaten der Stadt Radevormwald, aus dem Bereich der „Frühen Hilfen“ des Familienbüros, gegründet. Dieses Angebot findet in den Jugendräumen im Bürgerhaus statt. In der Krabbelgruppe können die Kinder krabbeln und spielen, sowie von- und miteinander lernen und die Eltern haben die Möglichkeit Kontakte zu knüpfen und sich auszutauschen.

Die Anfangszeit mit einem Neugeborenen ist oft geprägt von neuen Erfahrungen und aufregenden Momenten. Nachdem sich der Alltag etwas eingespielt hat, bietet die Krabbelgruppe eine willkommene Abwechslung sowohl für Eltern als auch ihre Kleinen. Hier haben die Babys die Gelegenheit, mit Gleichaltrigen in Kontakt zu treten, während die Erwachsenen sich untereinander austauschen können.

Der Ablauf der Krabbelgruppe beginnt mit einem Begrüßungslied, welches den Kindern signalisiert, dass die Gruppenaktivität beginnt und sie Teil dieser Gemeinschaft sind. Anschließend gibt es Zeit für freies Spiel, bei dem die Kinder ihre Umgebung erkunden und Kontakte zu anderen Kindern knüpfen können. Darüber hinaus werden konkrete Spielangebote gemacht, die den Fokus auf die Gruppendynamik und gemeinsame Erlebnisse legen. Die Krabbelgruppe schließt mit einem Abschiedslied, das für die Kleinen ein Ritual des Abschieds darstellt und das Ende der Krabbelgruppe signalisiert.

Die Krabbelgruppe findet immer montags, 10 bis 11 Uhr statt. Derzeit sind alle Plätze belegt, es gibt aber die Möglichkeit sich auf eine Warteliste setzen zu lassen, da voraussichtlich bald Plätze frei werden.

Ansprechpartnerin bei der Stadt:

Amt für Jugend, Schulen, Kultur und Sport, Familienbüro in der Hohenfuhrstraße 13a, Frühe Hilfen, Frau Yvonne Steinhauer, Telefon 02195 6889247.

Nach oben scrollen