L81: Vorankündigung:

L81: Vorankündigung:

Ersatzneubau der Wupperbrücke Dahlhausen – Sperrung ab Anfang März

Eine Pressemitteilung von Straßen.NRW:

Radevormwald (straßen.nrw.) Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg startet ab Ende Februar 2024 mit dem Ersatzneubau der Wupperbrücke Dahlhausen an der L81 in Radevormwald-Dahlhausen. Dann wird die Landesstraße hier bis zur Fertigstellung der neuen Brücke in beiden Richtungen gesperrt. Für den Fuß- und Radverkehr wird für die Dauer der Maßnahme eine Behelfsbrücke gebaut.

Die 1955 gebaute Bogenbrücke weist technische Mängel auf, welche einen Ersatzneubau zwingend erforderlich machen. Die Brücke ist derzeit für Fahrzeuge mit einem Gewicht über 16 t gesperrt. Durch die aktuelle Ablastung der Brücke auf 16 Tonnen ist die Verkehrssicherheit zwar aktuell gewährleistet, eine nachhaltige Lösung, gerade auch im Hinblick auf den zunehmenden Schwerlastverkehr, bietet nur ein Ersatzneubau.

Erste Vorarbeiten sind bereits erfolgt, voraussichtlich im Februar beginnt der Landesbetrieb mit den Arbeiten zur Einrichtung der Verkehrssicherung für den Bau der Behelfsbrücke. Ab Ende Februar soll dann die Sperrung eingerichtet werden. Die Gesamtbauzeit wird bei planmäßigem Verlauf etwa ein Jahr betragen.

Weitere Informationen zu den Umleitungsstrecken werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Nach oben scrollen