Stadtsilhouette im Sommer
Hauptnavigation

E-Car Sharing

01.06.2021: Bürgermeister bittet um Geduld und weitere Vorsicht

Leider hat sich die Inzidenzlage im Oberbergischen Kreis, und damit auch in Radevormwald, nicht so entwickelt, wie es sich alle in der Stadt gerne gewünscht hätten.

Durch den erneuten Anstieg  einer Inzidenz auf mehr als 50 am Dienstag, 1. Juni, wird es so schnell keine weiteren Lockerungen geben können. Nächster Stichtag wäre nach jetziger Sicht der 10. Juni.

Bürgermeister Johannes Mans bittet die Radevormwalder deshalb um einige Tage Geduld, bis die Regeln des Landes NRW eine weitere Verbesserung _ Lockerung _ zulassen. 

Der Bürgermeister appelliert deshalb an die Bürger, sich weiterhin an die aktuell gültigen Corona-Regeln zu halten – trotz des schönen Wetters. „Alle müssen darauf achten, dass weiterhin die Hydiene-Regeln gelten“, sagt Mans. Das bedeutet: Abstand halten, Hände waschen, Husten- und Niesetikette beachten, im Alltag Maske tragen und regelmäßig lüften. Auch die Vorgaben der Corona-Schutzverordnung zu Hygienekonzepten und der Rückverfolgbarkeit in den festgelegten Bereichen wie Außengastronomie müssen beachtet werden.

Dazu gehören auch die noch gültigen Kontaktbeschränkungen.

Nicht nur in geschlossen Räumen, auch im Freien, sollten die Bürger weiterhin Vorsicht walten lassen. „Die Corona-Viren sind noch unter uns, wir müssen weiter mit der Pandemie leben“, sagt Johannes Mans.

Erlaubt sind in Radevormwald Treffen im öffentlichen Raum für Angehörige aus zwei Haushalten. Diese Vorgabe gilt auch für die Außengastronomie.

Hygiene-Regeln: www.mags.nrw/coronavirus-regeln-nrw

Aktuell

Mitteilung des Servicebüros

Aufgrund des in den vergangenen Monaten bewährten Systems sollen für die weniger dringlichen Behördenangelegenheiten mit den städtischen Mitarbeitern weiterhin Termine vereinbart werden. Dieses System vermeidet Wartezeiten bis auf wenige Ausnahmen. weiter


22.06.2021: 190 Wahlhelfende gesucht

Am Sonntag, dem 26. September 2021 wird der 20. Deutsche Bundestag gewählt. weiter


16.06.2021: Carsharing in Radevormwald

Zusammen mit der Car&RideSharing Community aus Overath hat die Stadt zwei Elektrofahrzeuge am Rathaus positioniert. weiter


15.06.2021: Rathaus wird in Etappen wieder geöffnet

Die auch im Oberbergischen Kreis gesunkenen Inzidenz-Zahlen erlauben es der Stadt Radevormwald, das Rathaus an der Hohenfuhrstraße 13 von Montag, 21. Juni, an wieder für den allgemeinen Publikumsverkehr zu öffnen. weiter


14.06.2021: Ferienspaß 2021

Ferienspaß des Jugendamtes der Stadt Radevormwald 2021 „Wir planen groß“ weiter


01.06.2021: Bürgermeister bittet um Geduld und weitere Vorsicht

Leider hat sich die Inzidenzlage im Oberbergischen Kreis, und damit auch in Radevormwald, nicht so entwickelt, wie es sich alle in der Stadt gerne gewünscht hätten. weiter


01.06.2021: Fundsachen Mai 2021

Neuzugänge im Fundbüro weiter


27.05.2021: Gedenkfeier 50 Jahre nach dem Zugunglück am 27. Mai 1971

Auf den Tag genau fünf Jahrzehnte nach dem verheerenden Zugunglück in Radevormwald hat die Stadt Radevormwald durch Bürgermeister Johannes Mans für Donnerstag, 27. Mai, um 14 Uhr zu einer Gedenkfeier auf den Kommunalfriedhof eingeladen. weiter


27.05.2021: Ab morgen: Weitere Lockerungen durch geänderte Corona-Schutzverordnung

Der Oberbergische Kreis informiert darüber, welche Corona-Regelungen ab morgen (28.05.2021) im Kreisgebiet gelten. weiter


26.05.2021: Weitere Lockerungen: Bundeseinheitliche Notbremse greift im Oberbergischen Kreis ab Freitag nicht mehr

Unter anderem entfällt ab dem 28.05.2021 die nächtliche Ausgangsbeschränkung. Die Außengastronomie darf ab Freitag wieder unter Auflagen öffnen. weiter