Radevormwald: Kirchtürme und Bäume
Hauptnavigation

E-Car Sharing

23.12.2020: Einschränkungen für alle Bürger zu Weihnachten und Silvester

In einer Telefonkonferenz mit dem Landrat des Oberbergischen Kreises teilte dieser den Bürgermeistern der Städte und Gemeinden im Oberbergischen Kreis mit besonders hohen Infektionszahlen, zu denen auch Radevormwald gehört mit, dass der Oberbergische Kreis als zuständige Gesundheitsbehörde auf der Grundlage des Infektionsschutzgesetzes eine Allgemeinverfügung mit folgendem Inhalt erlässt:

- Es dürfen ab 24.12.2020 bis einschließlich zum 10.01.2021 keine Präsenzgottesdienste oder andere Versammlungen zur Religionsausübung stattfinden. Diese Regelung betrifft insbesondere alle Weihnachtsgottesdienste und alle Glaubensgemeinschaften.

-  Zum Jahreswechsel 2020/2021, also an Silvester, besteht ein generelles Feuerwerksverbot im
öffentlichen Raum.

Diese Allgemeinverfügung gilt zunächst bis zum 10.01.2021. Sie wird kurzfristig auf der Homepage
des Oberbergischen Kreises und der Stadt Radevormwald veröffentlicht.
Darüber hinaus weist Bürgermeister Johannes Mans mit Blick auf die hohen Infektionszahlen darauf
hin, dass in der Innenstadt die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Maske besteht.
Das Ordnungsamt der Stadt sowie die Kreispolizei sind angewiesen, die Einhaltung dieser Regelungen
zu überprüfen und Verstöße zu ahnden.

Aktuell

Mitteilung des Servicebüros

Aufgrund des in den vergangenen Monaten bewährten Systems sollen für die weniger dringlichen Behördenangelegenheiten mit den städtischen Mitarbeitern weiterhin Termine vereinbart werden. Dieses System vermeidet Wartezeiten bis auf wenige Ausnahmen. weiter


30.07.2021: Unwetterhilfe: 80.000 Euro für betroffene Oberbergerinnen und Oberberger

Bürgerinnen und Bürger können eine finanzielle Unterstützung bis einschließlich zum 13.08.2021 beim Oberbergischen Kreis beantragen. weiter


29.07.2021: Antrag für Soforthilfe "Hochwasser"

Das Land NRW hat am heutigen Tage die Richtlinien für eine Soforthilfe für die vom Hochwasser Geschädigten veröffentlicht. weiter


29.07.2021: Lust zum Treffen auf dem Marktplatz?

Morgen, Freitag, 30. Juli, steigt zwischen 17 und 21 Uhr wieder eine Auflage des beliebten Radevormwalder Feierabendmarktes. weiter


29.07.2021: Zwei Bismarck-Radfilme fürs Stadtarchiv

Der frühere Radevormwalder Norbert Wolff hat dem Stadtarchiv und der IG Bismarck zwei DVDs mit Filmen über Radrennen in Zusammenarbeit mit den Bismarck-Werken überreicht. weiter


29.07.2021: Abriss Nordstraße - Neustart am 4. August

Das Ausschreibungsverfahren ist erfolgreich beendet. weiter


27.07.2021: Ferienspaß 2021

Ferienspaß des Jugendamtes der Stadt Radevormwald 2021 „Wir planen groß“ weiter


27.07.2021: Rauchgaswarnung für Radevormwald

Update: Die Rauchgaswarnung für Radevormwald ist um 15:32 aufgehoben worden, es besteht somit keine Gefahr mehr. Über die Warn-App Nina wird auch in Radevormwald Rauchgas-Alarm gegeben. Ausgangspunkt ist die Explosion in Leverkusen vom heutigen Morgen. weiter


27.07.2021: Schon zum Stadtradeln angemeldet?

Das Bergische erradeln und Stempel sammeln weiter


22.07.2021: Verschärfte Corona-Regeln: Inzidenzstufe 1 greift ab Samstag

Im Oberbergischen Kreis greifen ab dem 24.07.2021 wieder die Vorgaben der Inzidenzstufe 1. Bis dahin gelten weiterhin die Vorgaben der Stufe 0. weiter