Der belebte Marktplatz im Winter
Hauptnavigation

E-Car Sharing

13.10.2020: Räume der Stadtbücherei werden saniert - Internet-Onleihe weiter möglich

Wegen umfangreicher Renovierungsarbeiten bleibt die Stadtbücherei im Bürgerhaus von Montag, 26. Oktober, an für etwa vier Wochen geschlossen.

Die Kunden können sich bis zum Samstag, 24. Oktober, mit den unterschiedlichen Medien eindecken, um die Schließungszeit zu überbrücken. Die Ausleihfristen der Medien werden der Schließungszeit  angepasst. Die Wiedereröffnung der Stadtbücherei wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Die Verwaltung hatte sich vor einiger Zeit für ein Bibliotheken-Erneuerungsprogramm des Landes beworben und für 20.000 Euro den Zuschlag erhalten. Gefördert werden besonders  die Neugestaltung der Kinder- und Stadtbücherei. Da aber auch die anderen Bereiche „in die Jahre gekommen sind“ ergänzt die Stadt die Sanierungsmaßnahmen mit eigenen Mitteln von etwa 65.000 Euro. So werden unter anderem der Fußboden, die Decken und die Beleuchtung erneuert. Einiges stammt noch aus der Zeit der Eröffnung des Bürgerhauses zu Beginn der 1980er Jahre.

 

Mit der jetzigen Umgestaltung sollen die Ziele der Stadtbücherei moderner verfolgt werden können. Dazu gehört die Leseförderung mit allen modernen Medien als ein wesentlicher Schwerpunkt des Büchereiangebots. Die Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei um Leiterin Sandra Oetelshoven möchten besonders Kindern  und Jugendlichen den Spaß am Lesen vermitteln. „Junge Leser von heute sind die Leser von morgen!“, lautet das Motto. Lesekompetenz wiederum ist die Voraussetzung für einen schulischen und beruflichen Erfolg. Lesen ist aber auch Abenteuer und das Eintauchen in andere Welten. Lesen soll Spaß machen, heißt es in der Mitteilung der Stadtverwaltung.

Da die Stadtbücherei „natürlich“ auch ein digitaler Lernort ist, läuft die Bergische Onleihe über das Internet unverändert weiter. Sollte der Bibliotheksausweis in diesem Zeitraum ablaufen, können die Nutzer in der Stadtbücherei anrufen.

Das Team der Stadtbücherei ist auch während der Schließung erreichbar: telefonisch unter 02195 / 932177 oder per E-Mail buecherei@radevormwald.de

Aktuell

Mitteilung des Servicebüros

Aufgrund des in den vergangenen Monaten bewährten Systems sollen für die weniger dringlichen Behördenangelegenheiten mit den städtischen Mitarbeitern weiterhin Termine vereinbart werden. Dieses System vermeidet Wartezeiten bis auf wenige Ausnahmen. weiter


22.06.2021: 190 Wahlhelfende gesucht

Am Sonntag, dem 26. September 2021 wird der 20. Deutsche Bundestag gewählt. weiter


16.06.2021: Carsharing in Radevormwald

Zusammen mit der Car&RideSharing Community aus Overath hat die Stadt zwei Elektrofahrzeuge am Rathaus positioniert. weiter


15.06.2021: Rathaus wird in Etappen wieder geöffnet

Die auch im Oberbergischen Kreis gesunkenen Inzidenz-Zahlen erlauben es der Stadt Radevormwald, das Rathaus an der Hohenfuhrstraße 13 von Montag, 21. Juni, an wieder für den allgemeinen Publikumsverkehr zu öffnen. weiter


14.06.2021: Ferienspaß 2021

Ferienspaß des Jugendamtes der Stadt Radevormwald 2021 „Wir planen groß“ weiter


01.06.2021: Bürgermeister bittet um Geduld und weitere Vorsicht

Leider hat sich die Inzidenzlage im Oberbergischen Kreis, und damit auch in Radevormwald, nicht so entwickelt, wie es sich alle in der Stadt gerne gewünscht hätten. weiter


01.06.2021: Fundsachen Mai 2021

Neuzugänge im Fundbüro weiter


27.05.2021: Gedenkfeier 50 Jahre nach dem Zugunglück am 27. Mai 1971

Auf den Tag genau fünf Jahrzehnte nach dem verheerenden Zugunglück in Radevormwald hat die Stadt Radevormwald durch Bürgermeister Johannes Mans für Donnerstag, 27. Mai, um 14 Uhr zu einer Gedenkfeier auf den Kommunalfriedhof eingeladen. weiter


27.05.2021: Ab morgen: Weitere Lockerungen durch geänderte Corona-Schutzverordnung

Der Oberbergische Kreis informiert darüber, welche Corona-Regelungen ab morgen (28.05.2021) im Kreisgebiet gelten. weiter


26.05.2021: Weitere Lockerungen: Bundeseinheitliche Notbremse greift im Oberbergischen Kreis ab Freitag nicht mehr

Unter anderem entfällt ab dem 28.05.2021 die nächtliche Ausgangsbeschränkung. Die Außengastronomie darf ab Freitag wieder unter Auflagen öffnen. weiter