Der belebte Marktplatz im Winter
Hauptnavigation

E-Car Sharing

02.10.2020: Kostenloser Themenabend zur „Heiztechnik und Heizungsaustausch“ im Paul-Gerhardt-Haus

Vor dem zweiten anstehenden Informationsabend zeigen die bisherigen Beratungszahlen ein großes Interesse an Themen rund um die energetische Sanierung.

Das herbstliche Wetter hat nun auch in Radevormwald Einzug gehalten. Deshalb wird zum  zweiten Informationsabend zum Thema Heiztechnik und Heizungstausch für Freitag, 9. Oktober 2020 eingeladen. Martin Halbrügge als erfahrener Energieberater der Verbraucherzentrale NRW wird an diesem Abend aktuelle Themen zur Heizungstechnik im Hinblick auf das verabschiedete Klimapaket der Bundesregierung ansprechen. Neben den neusten Förderbedingungen im Bereich Heizungstausch wird auch ein Schwerpunkt auf dem Einsatz unterschiedlicher Heizungssysteme liegen. Angesprochen wird auch der Austausch von Systemen. Die Veranstaltung findet um 18 Uhr im Paul-Gerhardt-Haus (Elberfelder Straße 165) statt.

Zufrieden zeigen sich die Stadtwerke Radevormwald GmbH (SWR) und die Stadtverwaltung als Projektinitiatoren mit dem Interesse an der Sanierungsberatung in Herbeck. „Wir sind positiv überrascht, dass das Angebot so gut angenommen wird und sehen dadurch seitens der Stadt den Wunsch der Bürger nach einer kompetenten Sanierungsberatung“, sagt der städtische Klimaschutzmanager Niklas Lajewski. Geteilt wird diese Einschätzung auch von dem beauftragten Beratungsbüro, der Innovation City Management GmbH aus Bottrop. „Der Stadtteil Herbeck ist im Vergleich zu anderen Quartieren, die wir betreuen, sehr klein. Dennoch ist die Resonanz mit 15 Erstberatungen, den ausgebuchten Haus-zu-Haus-Beratungen und dem gut besuchten ersten Themenabend wirklich beachtlich“, sagt der vor Ort tätige Sanierungsmanager Benedikt Edeler.

Insbesondere das Thema Photovoltaik scheint den Bewohnern im Quartier am Herzen zu liegen. Hierzu verzeichnet das Sanierungsmanagement bereits eine starke Nachfrage. Mit dem zweiten Themenabend soll nun auch das Thema „Moderne Heiztechnik“ in den Fokus der Aufmerksamkeit rücken.

Eine vorherige Anmeldung zum zweiten Themenabend ist aufgrund der aktuellen Covid-19-Pandemie erforderlich und erfolgt beim Sanierungsmanager Benedikt Edeler per E-Mail benedikt.edeler@icm.de oder telefonisch unter 0151/1822-3992 erfolgen. Weitere Beratungstermine im Paul-Gerhardt-Haus finden statt am: 13.10.20 (9-13Uhr); 15.10.20 (13-17Uhr); 20.10.20 (9-13Uhr); 22.10.20 (13-17Uhr).

Informationen auch bei Klimaschutzmanager Niklas Lajewski unter Tel. 02195 606432 oder per E-Mail: niklas.lajewski@radevormwald.de

Aktuell

Mitteilung des Servicebüros

Aufgrund des in den vergangenen Monaten bewährten Systems sollen für die weniger dringlichen Behördenangelegenheiten mit den städtischen Mitarbeitern weiterhin Termine vereinbart werden. Dieses System vermeidet Wartezeiten bis auf wenige Ausnahmen. weiter


22.06.2021: 190 Wahlhelfende gesucht

Am Sonntag, dem 26. September 2021 wird der 20. Deutsche Bundestag gewählt. weiter


16.06.2021: Carsharing in Radevormwald

Zusammen mit der Car&RideSharing Community aus Overath hat die Stadt zwei Elektrofahrzeuge am Rathaus positioniert. weiter


15.06.2021: Rathaus wird in Etappen wieder geöffnet

Die auch im Oberbergischen Kreis gesunkenen Inzidenz-Zahlen erlauben es der Stadt Radevormwald, das Rathaus an der Hohenfuhrstraße 13 von Montag, 21. Juni, an wieder für den allgemeinen Publikumsverkehr zu öffnen. weiter


14.06.2021: Ferienspaß 2021

Ferienspaß des Jugendamtes der Stadt Radevormwald 2021 „Wir planen groß“ weiter


01.06.2021: Bürgermeister bittet um Geduld und weitere Vorsicht

Leider hat sich die Inzidenzlage im Oberbergischen Kreis, und damit auch in Radevormwald, nicht so entwickelt, wie es sich alle in der Stadt gerne gewünscht hätten. weiter


01.06.2021: Fundsachen Mai 2021

Neuzugänge im Fundbüro weiter


27.05.2021: Gedenkfeier 50 Jahre nach dem Zugunglück am 27. Mai 1971

Auf den Tag genau fünf Jahrzehnte nach dem verheerenden Zugunglück in Radevormwald hat die Stadt Radevormwald durch Bürgermeister Johannes Mans für Donnerstag, 27. Mai, um 14 Uhr zu einer Gedenkfeier auf den Kommunalfriedhof eingeladen. weiter


27.05.2021: Ab morgen: Weitere Lockerungen durch geänderte Corona-Schutzverordnung

Der Oberbergische Kreis informiert darüber, welche Corona-Regelungen ab morgen (28.05.2021) im Kreisgebiet gelten. weiter


26.05.2021: Weitere Lockerungen: Bundeseinheitliche Notbremse greift im Oberbergischen Kreis ab Freitag nicht mehr

Unter anderem entfällt ab dem 28.05.2021 die nächtliche Ausgangsbeschränkung. Die Außengastronomie darf ab Freitag wieder unter Auflagen öffnen. weiter