17 - Felder, die Stadt im Nebel
Hauptnavigation

Veranstaltungen

19.05.2020: Kitz gefunden und gerettet

Die Gemeinschaftsaktion von Stadtverwaltung, Jägern und Landwirten geht in die dritte Woche. Das heißt für alle Beteiligten: Sehr früh aufstehen. Auch Bürgermeister Mans hat sich das Verfahren schon einmal zum Sonnenaufgang zeigen lassen.
Bereits zweimal wurden Kitze gefunden, berichtet Regina Hildebrandt von der Bauverwaltung (Tel. 02195 606150), die sich um die Organisation der Aktion kümmert.

Ein Kitz wurde im Ortsteil Hinüber gefunden, es lag mitten auf einer Wiese. Dort hätte es sehr leicht in die Messer eines Mähdreschers geraten können. Denn, wie  berichtet, drücken sich die ganz kleinen Kitze bei Gefahr einfach auf den Boden.

Vor der Gefahr „Fuchs“ kann das helfen, vor der Gefahr Maschine leider nicht. Der Landwirt hatte aber rechtzeitig Bescheid gegeben, dass er mähen möchte. Und so wurden seine Felder in den frühen Morgenstunden von einer Drohne mit Wärmebildkamera überflogen.

Nachdem das Kitz auf diese Weise geortet wurde, ist es fachmännisch in Sicherheit gebracht worden.

Der Landwirt wurde gebeten, diese Fläche zuerst zu mähen. Anschließend wurde das Kitz wieder befreit. Die Ricke, also die Mutter des Kitzes, konnte es somit sehr schnell wieder finden.

kitzrettung sonde
Kitzrettung mit Sonde und Wärmebildkamera Foto: Manuel Karthaus
kitzrettung190520
Kitzrettung Foto: Olaf Brese

Aktuell

20.01.2021: Land verschiebt Start der Impfzentren

Das Land Nordrhein-Westfalen verschiebt den Start der Impfzentren in NRW auf den 08. Februar 2021. weiter


20.01.2021: Allgemeinverfügung weiter gültig

Die Allgemeinverfügung des Oberbergischen Kreises vom 10. Januar 2021 wurde bis zum Ablauf des 25. Januar 2021 befristet und ist damit weiterhin gültig. weiter


20.01.2021: Keine Elternbeiträge für Januar

Der Rat der Stadt hat in seiner Sitzung am 19. Januar 2021 die Aussetzung der Elternbeiträge für die Betreuung der Kinder in Kindertagesstätten, Kindertagespflegen und Ganztagsangeboten in Grundschulen für den Monat Januar 2021 beschlossen. weiter


19.01.2021: Sperrung in Dahlhausen

Die Landstraße 414 ist von Rade kommend kurz vor dem Ortseingang am frühen Nachmittag gesperrt worden. Ursache ist ein Baum, der von einem Grundstück am Fichtenweg auf die Straße zu stürzen drohte. weiter


15.01.2021: Stadtwerke gehören jetzt der Stadt

Die Stadt Radevormwald hat die Anteile von Innogy.SE an der Stadtwerke Radevormwald GmbH (SWR.) übernommen und ist damit 100-prozentige Anteilseignerin. weiter


13.01.2021 Bestell- und Abholservice der Stadtbücherei Radevormwald

Ab dem 18.01.2021 bietet die Stadtbücherei Radevormwald einen Bestell- und Abholservice für Medien an. weiter


06.11.2020: Mitteilung des Servicebüros — Termine wegen Corona nur nach Voranmeldung

Seit dem 9. November 2020 können Dienstleistungen des Servicebüros im Rathaus (Hohenfuhrstraße 13, Nebeneingang am Hohenfuhrplatz) nur noch nach Terminvergabe wahrgenommen werden. weiter


12.01.2021: Neue Pressemitteilung des OBK - Land schränkt Bewegungsradius ein

15-Kilometer-Radius gilt auch für Oberbergischen Kreis. Innerhalb des Kreisgebiets dürfen sich die Bürgerinnen und Bürger im Rahmen der geltenden Schutzmaßnahmen frei bewegen. weiter


10.01.2021: Neue Allgemeinverfügung des OBK mit zusätzlichen Schutzmaßnahmen

Eine neue Allgemeinverfügung des Oberbergischen Kreises tritt am 11.01.2021 ab 0:00 Uhr in Kraft. weiter


08.01.2021: Stadtbücherei weiter geschlossen

Die Stadtbücherei bleibt weiterhin geschlossen. weiter