16
Hauptnavigation

Veranstaltungen

15.05.2020: Marek Fryzlewicz gestorben

Marek Fryzlewicz, der Motor der Städtepartnerschaft zwischen Radevormwald und Nowy Targ auf polnischer Seite, ist Dienstag im Alter von 60 Jahren verstorben. Noch am Montag hatte er in Nowy Targ an der Stadtratssitzung teilgenommen. „Wir verlieren in Marek einen echten Freund, der sich unkompliziert und unbürokratisch sehr um die Verbindung der beiden Partnerstädte verdient gemacht hat“, sagt Bürgermeister Johannes Mans, der ein Kondolenzschreiben nach Nowy Targ geschickt hat.

Der studierte Landwirtschaftsexperte mit Schwerpunkt Tierzucht  hatte während seines Studiums über die katholische Kirche den Kontakt zu Hubert Staratschek aufgebaut und war seit dieser Zeit häufig zu Gast in Radevormwald.  Von 1996 bis 2014 war der Familienvater  Bürgermeister der Partnerstadt, seit 2018 wieder unabhängiger Stadtrat.  Maßgeblich war er in dieser Zeit an der Entwicklung zuerst der Städtefreundschaft und später der Begründung der Städtepartnerschaft  im Jahr 2005 beteiligt. Der Verstorbene war mit dem damaligen Bürgermeister Dr. Josef Korsten nicht nur Wegbereiter und Mitgründer der offiziellen städtischen Verbindung, Marek Fryzlewicz waren besonders die zwischenmenschlichen Beziehungen wichtig.  Einer seiner Leitsätze  hieß: „Die offiziellen  Termine sind gar nicht so wichtig. Wichtig sind die Verbindungen zwischen den Menschen.“ Im März wurde er von der katholischen Kirche mit der Goldmedaille, die auf Papst Johannes Paul II aus Krakau zurückgeht, ausgezeichnet.

Nachrufnowy
Dr. Josef Korsten (v.l.), Marek Fryzlewicz und Johannes Mans eröffneten im Mai 2019 offiziell den Nowy-Targ-Platz. Foto Stadt Radevormwald

 

Aktuell

Mitteilung des Servicebüros — Termine wegen Corona nur nach Voranmeldung

Seit dem 9. November 2020 können Dienstleistungen des Servicebüros im Rathaus (Hohenfuhrstraße 13, Nebeneingang am Hohenfuhrplatz) nur noch nach Terminvergabe wahrgenommen werden. weiter


26.02.2021: Umfrage zu zukünftigen Schwerpunkten von LEADER Bergisches Wasserland - Chance auf 40 Euro Restaurant-Gutschein

LEADER ist ein europäisches Förderprogramm, das den ländlichen Raum fördert. Auch im Bergischen Land gibt es seit 2016 die LEADER Region „Bergisches Wasserland“. weiter


25.02.2021: Notfällungen werden häufiger

Immer öfter werden den verantwortlichen Stellen derzeit Gefahrenbäume gemeldet. Das gilt auch für die Stadtverwaltung Radevormwald, teilen Burkhard Klein und Regina Hildebrandt von der Bauverwaltung mit. weiter


24.02.2021: Ein Baum geht auf Reise

Für die Baustelle an der Kaiserstraße, bei der die Stadtwerke neue Gas- und Wasserleitungen verlegen und die Stadt Verbesserungen im Projekt Integriertes Handlungskonzept Innenstadt II vornimmt, müssen nicht nur Autos und Fahrräder eine Zeit lang weichen – auch ein Baum musste seinen Platz räumen. weiter


19.02.2021: Energieeffizient sanieren und modernisieren – Klimafreundlich wohnen und Kosten sparen

Kostenfreie Teilnahme an Webinar-Reihe über moderne Wärmeversorgung und Fördermittel im März weiter


18.02.2021: Fundsachen Januar 2021

Neuzugänge im Fundbüro weiter


17.02.2021: Planung für die Kindertagesbetreuung

Die Planung für die Kindertagesbetreuung finden Sie unter: weiter


17.02.2021: Kindertagesbetreuung zwischen dem 22.02. und 07.03.2021 und weitere Perspektiven

Liebe Eltern, die Pandemie und die damit verbundenen Maßnahmen sind für uns alle weiterhin eine harte Herausforderung und oftmals eine Zumutung. weiter


16.02.2021: Frostschaden an Toilettenanlage am Busbahnhof

Ein Frostschaden hat dazu geführt, dass die öffentliche Toilettenanlage am Busbahnhof an der Poststraße zu Wochenbeginn gesperrt werden musste. weiter


14.02.2021: Oberbergischer Kreis veröffentlicht Allgemeinverfügung

Angekündigte Allgemeinverfügung nun veröffentlicht weiter