Radevormwald: Kirchtürme und Wälder
Hauptnavigation

Veranstaltungen

Fassadenbegrünung

Die Ansicht, dass Kletterpflanzen das Mauerwerk zerstören, ist weit verbreitet, trifft jedoch nicht zu. Intakte Hauswände werden durch die Haftwurzeln der Kletterpflanzen nicht geschädigt. Auch werden begrünte Wände nicht feucht, da der Regen am Blätterwerk abläuft und dahinter noch eine ausreichende Luftzirkulation möglich ist.

Grüne Fassaden helfen durch ihre isolierende Wirkung, Energie einzusparen und schützen die Wände vor großen Temperatur- schwankungen.

Sie bieten Tieren Unterschlupf und verbessern das Kleinklima.

Als Kletterpflanze mit unterschiedlichen Lageansprüchen eignen sich z.B. Efeu, wilder Wein, Kletterhortensien, Kapuzinenerkresse, Wecken und Zierkürbisse.

Im Gegensatz zu den Kletterpflanzen benötigen Rank- und Schlingpflanzen Kletterhilfen Geeignet sind z. B. Knöterich, Pfeifenwinde, Geißblätter, Hopfen, Kletterrosen, Waldrebe, Blauregen/Glyzinie und Weinrebe. Auch Sie helfen mit, Stadt- und Dorffassaden zu verschönern.

Welche Dienststelle ist zuständig?

Ansprechpartner:

Standorte, an denen diese Dienstleistung angeboten wird

Rathaus
Hohenfuhrstr. 13
42477 Radevormwald

Aktuell

11.08.2020: Blutbuche wird weiter gepflegt

Seit mehr als zwei Jahrhunderten spendet die alte Blutbuche im heutigen Nowy-Targ-Park zwischen Burg- und Hohenfuhrstraße den Besuchern Schatten. weiter


11.08.2020: Ratten im Bereich Auf der Brede werden seit Donnerstag bekämpft

In der vergangenen Woche am Donnerstagvormittag erhielt die Verwaltung über den erkrankten Bürgermeister Johannes Mans vom sachkundigen Bürger (UWG) und Anwohner Alfred Baßler Hinweise auf eine vermehrte Rattenpopulation in den Wupperorten, im Bereich Auf der Brede. weiter


10.08.2020: Briefwahlantrag online

Briefwahl für die Kommunalwahlen am 13. September 2020 online beantragen weiter


10.08.2020: Schulbusfahrplan Radevormwald

Schulbusfahrplan Radevormwald weiter


06.08.2020: Kollenberg-Wald ist angeknackst

Gefahren durch Trockenheit und Schädlinge – Baumfällungen aus Verkehrssicherungsgründen notwendig. Bernhard Priggel vom Landesbetrieb Wald und Forst, der sich seit Jahrzehnten um den Stadtwald kümmert, macht sich große Sorgen um die Radevormwalder Waldflächen. weiter


03.07.2020: Kommunalwahl am 13. September 2020

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht weiter


31.07.2020: Pressemitteilung

Stadt erhält 252.000 Euro für eine ökologische Aufwertung der Wupperorte für das Großprojekt „Starke Quartiere – starke Menschen“ weiter


20.07.2020: Fundsachen März - Juni 2020

Neuzugänge im Fundbüro weiter


03.06.2020: Ferienspaß 2020

Rader Ferienspaß unter besonderen Voraussetzungen! Dieses Ferienspaßheft 2020 entstand unter den Unwägbarkeiten der Einschränkungen durch die „Corona-Pandemie“. Aus Gründen der sich verändernden Verordnungen entschieden wir uns für Flexibilität und einen möglichst späten Druck des „Heftes“. weiter


07.07.2020: Fahrbahn und Rad- und Gehweg entlang der B 483 nach Hückeswagen werden saniert

Am 8. Juli beginnt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg mit der Fahrbahnsanierung der Bundesstraße 483 zwischen Hückeswagen und Radevormwald-Rädereichen. weiter