17 - Felder, die Stadt im Nebel
Hauptnavigation

E-Car Sharing

Radevormwalder Musikschule e.V.

MusikschuleDie Radevormwalder Musikschule e.V., gegründet 1984, übernahm die Aufgaben der damaligen Jugendmusikschule Radevormwald.

Zur Zeit werden 820 Schüler von 39 Lehrkräften vor allem in den Räumen der allgemeinbildenden Schulen (Gymnasium, Realschule, Grundschulen) unterrichtet. Die Radevormwalder Musikschule gliedert sich in vier Fachbereiche:

Musikalische Grundstufe:
Musikgarten, Musikalische Früherziehung, Musikalische Grundausbildung, "Schnupperkurse"

Instrumentalunterricht:
Akkordeon, Blockflöte, Bratsche, Bass, Gesang, Gitarre, Klarinette, Klavier, Keyboard, Oboe, Querflöte, Schlagzeug, Saxophon, Violine

Ballettschule:
Klassisches Ballett, Moderner Tanz, Ballett im Vorschulalter, Erwachsenenballett, Stepptanz

Abteilung Rock, Pop, Jazz:
Bandunterricht, E-Gitarre, E-Bass, Keyboards, Saxophon, Gesang, Schlagzeug, Percussion


Weitere Schwerpunkte der Radevormwalder Musikschule sind:

Zusammenspiel in Spielkreise oder Ensembles:
Bigband, Kammerorchester, Blockflötenspielkreis, Akkordeonspielkreis, Gitarrenensemble/ gemischtes Ensemble, Schlagzeugensemble, Renaissance-Spielkreis, Erwachsenenspielkreis Blockflöte

Theorieunterricht

Unterrichtskooperationen mit allgemeinbildenden Schulen:
Bläserklasse Theodor-Heuss-Gymnasium, Musikzirkus/ Instrumentalunterricht der Klasse 3 GGS Stadt

In mehr als 25 Veranstaltungen pro Jahr zeigen Lernende und Lehrende der Radevormwalder Musikschule Ergebnisse aus der Unterrichtsarbeit.


Radevormwalder Musikschule e.V.
Schulzentrum Hermannstraße
Hermannstraße 21
42477 Radevormwald

Nebeneingang Parkplatz Gymnasium

Telefon: 02195 / 9429876

Leiter der Musikschule: Michael Borner und Bert Fastenrath
Leiterin der Ballettschule: Nikola Wähner
Verwaltung: Regina Kühn
Vorsitzender: Jürgen Greif

Öffnungszeiten des Büros:
Mo.-Fr. 10:00 - 12.30 Uhr
Di & Do. 15.00 -18:00 Uhr

Sprechstunde der Schulleiter:
Mo.und Mi. 10.00 -12.00 Uhr und nach Vereinbarung


Zur Homepage der Radevormwalder Musikschule e.V.

Aktuell

Mitteilung des Servicebüros

Aufgrund des in den vergangenen Monaten bewährten Systems sollen für die weniger dringlichen Behördenangelegenheiten mit den städtischen Mitarbeitern weiterhin Termine vereinbart werden. Dieses System vermeidet Wartezeiten bis auf wenige Ausnahmen. weiter


30.07.2021: Unwetterhilfe: 80.000 Euro für betroffene Oberbergerinnen und Oberberger

Bürgerinnen und Bürger können eine finanzielle Unterstützung bis einschließlich zum 13.08.2021 beim Oberbergischen Kreis beantragen. weiter


29.07.2021: Antrag für Soforthilfe "Hochwasser"

Das Land NRW hat am heutigen Tage die Richtlinien für eine Soforthilfe für die vom Hochwasser Geschädigten veröffentlicht. weiter


29.07.2021: Lust zum Treffen auf dem Marktplatz?

Morgen, Freitag, 30. Juli, steigt zwischen 17 und 21 Uhr wieder eine Auflage des beliebten Radevormwalder Feierabendmarktes. weiter


29.07.2021: Zwei Bismarck-Radfilme fürs Stadtarchiv

Der frühere Radevormwalder Norbert Wolff hat dem Stadtarchiv und der IG Bismarck zwei DVDs mit Filmen über Radrennen in Zusammenarbeit mit den Bismarck-Werken überreicht. weiter


29.07.2021: Abriss Nordstraße - Neustart am 4. August

Das Ausschreibungsverfahren ist erfolgreich beendet. weiter


27.07.2021: Ferienspaß 2021

Ferienspaß des Jugendamtes der Stadt Radevormwald 2021 „Wir planen groß“ weiter


27.07.2021: Rauchgaswarnung für Radevormwald

Update: Die Rauchgaswarnung für Radevormwald ist um 15:32 aufgehoben worden, es besteht somit keine Gefahr mehr. Über die Warn-App Nina wird auch in Radevormwald Rauchgas-Alarm gegeben. Ausgangspunkt ist die Explosion in Leverkusen vom heutigen Morgen. weiter


27.07.2021: Schon zum Stadtradeln angemeldet?

Das Bergische erradeln und Stempel sammeln weiter


22.07.2021: Verschärfte Corona-Regeln: Inzidenzstufe 1 greift ab Samstag

Im Oberbergischen Kreis greifen ab dem 24.07.2021 wieder die Vorgaben der Inzidenzstufe 1. Bis dahin gelten weiterhin die Vorgaben der Stufe 0. weiter