Kirschbäume am Straßenrand
Hauptnavigation

Veranstaltungen

Krankenhaus

KrankenhDer Grundstein des Sana Krankenhauses Radevormwald wurde bereits 1893 gelegt. Denn obwohl die Stadt Radevormwald um 1888 herum bereits 9.000 Einwohner zählte, gab es kein örtliches Krankenhaus. Mit wachsender Bevölkerung stieg auch der Bedarf an Krankenbetten: das zunächst mit 25 Betten versehene Kaiser-Wilhelm-Stift reichte nicht mehr aus, 1945 beschloss die Stadtverwaltung, ein modernes Krankenhaus mit 100 Betten einzurichten. Die Grundsteinlegung erfolgte am 18.07.1947. Mit der Währungsreform schien die Umsetzung des Planes zu scheitern, und die Stadtverwaltung suchte händeringend nach einem neuen Träger. In dieser Notlage kam man in Verhandlungen mit dem Johanniterorden, der ab 1955 das Krankenhaus übernahm. Mitte 2012 wurde das Haus von der Sana Kliniken AG übernommen.

Als leistungsstarkes Krankenhaus der Grundversorgung stellt das Krankenhaus die stationäre medizinische Grundersorgung und die Notfallversorgung der Bevölkerung in Radevormwalad sicher. Das Sana Krankenhaus Radevormwald ist im Juni 2012 dem Klinikverbund der Sana Kliniken AG beigetreten und profitiert vom Know-how und den wirtschaftlichen Vorteilen des starken Klinikverbundes. Um dieser anspruchsvollen Aufgabe gerecht zu werden, setzt das Haus auf eine innovative, nach neuesten Standards ausgerichtete Medizin, eine moderne medizinisch-technische Ausstattung und hochqualifizierte, engagierte Mitarbeiter.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Sana-Krankenhauses (siehe unten).

Sana Krankenhaus
Siepenstr. 33
42477 Radevormwald

Telefon: 02195 / 6000 (Zentrale)
Telefax Verwaltung: 02195 / 600-155 Zur Homepage des Sana Krankenhaus Radevormwald

 

Aktuell

11.08.2020: Blutbuche wird weiter gepflegt

Seit mehr als zwei Jahrhunderten spendet die alte Blutbuche im heutigen Nowy-Targ-Park zwischen Burg- und Hohenfuhrstraße den Besuchern Schatten. weiter


11.08.2020: Ratten im Bereich Auf der Brede werden seit Donnerstag bekämpft

In der vergangenen Woche am Donnerstagvormittag erhielt die Verwaltung über den erkrankten Bürgermeister Johannes Mans vom sachkundigen Bürger (UWG) und Anwohner Alfred Baßler Hinweise auf eine vermehrte Rattenpopulation in den Wupperorten, im Bereich Auf der Brede. weiter


10.08.2020: Briefwahlantrag online

Briefwahl für die Kommunalwahlen am 13. September 2020 online beantragen weiter


10.08.2020: Schulbusfahrplan Radevormwald

Schulbusfahrplan Radevormwald weiter


06.08.2020: Kollenberg-Wald ist angeknackst

Gefahren durch Trockenheit und Schädlinge – Baumfällungen aus Verkehrssicherungsgründen notwendig. Bernhard Priggel vom Landesbetrieb Wald und Forst, der sich seit Jahrzehnten um den Stadtwald kümmert, macht sich große Sorgen um die Radevormwalder Waldflächen. weiter


03.07.2020: Kommunalwahl am 13. September 2020

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht weiter


31.07.2020: Pressemitteilung

Stadt erhält 252.000 Euro für eine ökologische Aufwertung der Wupperorte für das Großprojekt „Starke Quartiere – starke Menschen“ weiter


20.07.2020: Fundsachen März - Juni 2020

Neuzugänge im Fundbüro weiter


03.06.2020: Ferienspaß 2020

Rader Ferienspaß unter besonderen Voraussetzungen! Dieses Ferienspaßheft 2020 entstand unter den Unwägbarkeiten der Einschränkungen durch die „Corona-Pandemie“. Aus Gründen der sich verändernden Verordnungen entschieden wir uns für Flexibilität und einen möglichst späten Druck des „Heftes“. weiter


07.07.2020: Fahrbahn und Rad- und Gehweg entlang der B 483 nach Hückeswagen werden saniert

Am 8. Juli beginnt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg mit der Fahrbahnsanierung der Bundesstraße 483 zwischen Hückeswagen und Radevormwald-Rädereichen. weiter