Älteres Haus
Hauptnavigation

Veranstaltungen

Einzelhandels- und Zentrenkonzept

Seit etlichen Jahren ist zu beobachten, dass sich zahlreiche Einzelhandelsstandorte außerhalb der gewachsenen Zentrenstrukturen entwickeln. Die Zentren verlieren dadurch an Attraktivität und ökonomischer Bedeutung. Zudem ist die wohnungsnahe Grundversorgung erheblich durch diese Entwicklung bedroht. Den betrieblichen Entwicklungen stehen auf der anderen Seite städtebauliche Zielvorstellungen und gesetzliche Grundlagen entgegen. Durch ein Einzelhandels- und Zentrenkonzept, das unter Berücksichtigung sowohl der rechtlichen, demographischen und städtebaulichen Rahmenbedingungen als auch der betrieblichen Anforderungen Strategien zur zukünftigen Einzelhandels- und letztendlich auch Zentrenentwicklung aufzeigt, besteht die Möglichkeit, diese vermeintlich nicht zu vereinbaren Vorstellungen in Einklang zu bringen. Gleichzeitig ist es Grundlage zur Abwehr von Planungsvorhaben von Nachbarkommunen, die sich negativ auf die eigenen Zentrenstrukturen auswirken können.

Von den aufgezeigten Entwicklungen ist auch die Stadt Radevormwald betroffen. Immer wieder werden Anfragen für Einzelhandelseinrichtungen an die Stadt herangetragen. Das erarbeitete Einzelhandelskonzept stellt für Politik und Verwaltung eine fundierte Bewertungsgrundlage für aktuelle und künftige Verfahren dar und zeigt mögliche Entwicklungsperspektiven und Handlungsnotwendigkeiten auf.

Aufgrund von veränderten rechtlichen Rahmenbedingungen zur Steuerung von Einzel-handelseinrichtungen war eine Fortschreibung des bestehenden Einzelhandels- und Zent-renkonzeptes aus dem Jahr 2007 notwendig. Die Überarbeitung erfolgte im Jahr 2011. Schließlich wurde das Einzelhandels- und Zentrenkonzept im Dezember 2011 vom Rat der Stadt Radevormwald beschlossen und ist hier abrufbar:

Einzelhandels- und Zentrenkonzept Radevormwald

Ansprechpartner:

Verena Vieg
Stadtplanung und Umwelt
Telefon: 02195/606-164
E-Mail: verena.vieg@radevormwald.de

Aktuell

16.04.2021: Stadtbücherei vorerst bis auf weiteres erneut geschlossen - Bestell- und Abholservice bleibt

Ab kommenden Montag, 19. April, ist die Stadtbücherei im Bürgerhaus aufgrund der Corona-Notbremse bis auf weiteres erneut geschlossen. Der Zutritt mit aktuellem, bestätigten negativen Schnelltest ist nicht mehr möglich. weiter


Mitteilung des Servicebüros — Termine wegen Corona nur nach Voranmeldung

Seit dem 9. November 2020 können Dienstleistungen des Servicebüros im Rathaus (Hohenfuhrstraße 13, Nebeneingang am Hohenfuhrplatz) nur noch nach Terminvergabe wahrgenommen werden. weiter


16.04.2021: Informationsveranstaltung der Verbraucherzentrale zur Dachbegrünung

Zur Erläuterung des Förderprogramms in Radevormwald gibt es einen Informationsabend der Verbraucherzentrale weiter


16.04.2021: Bäume haben Durst

Die trockenen Sommer der vergangenen Jahre haben auch die Bäume am Radevormwalder Straßenrand und in den Grünanlagen sehr mitgenommen. weiter


16.04.2021: Bund fördert öffentliche Ladeeinrichtungen für E-Fahrzeuge

Die Stadtwerke Radevormwald und die Stadtverwaltung weisen auf zusätzliche Fördermittel für die Errichtung öffentlicher Ladeinfrastruktur hin weiter


14.04.2021: Corona-Notbremse kommt

Ab dem 19.04.2021 greift im Oberbergischen Kreis die Corona-Notbremse. Kreis strebt weitere Fortsetzung des Distanzunterrichts an. weiter


14.04.2021: Fundsachen März 2021

Neuzugänge im Fundbüro weiter


09.04.2021: Corona-Schutzmaßnahmen werden um drei Wochen verlängert

Im Oberbergischen Kreis gilt u. a. weiterhin eine Kontaktbeschränkung für den privaten Bereich. Die „Test-Option“ wird verlängert. In den Schulen in NRW findet nächste Woche Distanzunterricht statt. weiter


06.04.2021: Stadt fördert die Dachbegrünung

Bis zum Frühjahr 2022 können Bürger und Unternehmen deren Gebäude älter als fünf Jahre sind Fördermittel für eine Dachbegrünung bei der Stadt Radevormwald beantragen. weiter


01.04.2021: 6.770 AstraZeneca-Termine für Oberberger*innen über 60 Jahren

Die Termine sind im Zeitraum vom 03.04.2021 bis einschließlich 05.04.2021 über die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein buchbar. weiter