10. Bergische Wanderwoche startet – auch Radevormwald ist dabei

Am 27. April startet die 10. Bergische Wanderwoche. In Radevormwald werden mehrere Wanderungen angeboten, bei einer gibt es noch freie Plätze.

Zum 10. Jubiläum der Bergischen Wanderwochen, organisiert durch die Naturarena Bergisches Land GmbH, wird es gleich zwei Wanderwochen geben. Die erste startet am 27. April und geht bis zum 5. Mai. Der zweite Termin findet vom 21. September bis zum 6. Oktober statt. Auch in Radevormwald gibt es Angebote im Rahmen der Bergischen Wanderwoche:
Der Literarische Waldspaziergang am Samstag, 27. April 2024 mit Sabine Fuchs ist bereits ausgebucht, gleiches gilt für die Kulinarische Stadtführung am Samstag, 27. April mit Bernhard Priggel und der Stadt Radevormwald sowie für die Frühlingskräuterwanderung mit Anke Höller und Sabine Fuchs am 4. Mai.

Freie Plätze gibt es allerdings noch für eine weitere Wanderung am 4. Mai mit Michael Göbel. Unter dem Titel „Das bergige Bergische erkunden“ bietet er folgende Tour an:

„Das bergige Bergische erkunden“ am Samstag, 4. Mai 2024, 9.15 Uhr

Durch das idyllische „Rade“ über das Wiebachtal zur Wuppersperre, vorbei am  Museumsbahnhof Dahlhausen und dem historischen Wülfing-Industriemuseum, entlang dem „Amazonas“ des Bergischen Landes und vorbei am alten Ülfebad zurück ins kleine Rade, wo wir die Tour in einer gemütlichen „Kneipe“ oder „Café“ ausklingen lassen können. Die Strecke ist circa 21 Kilometer lang.

Zielgruppe: Erwachsene, Familien und alle mit Spaß am Wandern. Die Strecke ist nicht für Kinderwagen geeignet.

Dauer: 8 Stunden / 6,5 Stunden reine Gehzeit

Treffpunkt: Parkplatz am Rathaus Radevormwald

Preis: Erwachsene: 12,50 €; Kinder bis 18 Jahre frei

Verpflegung: Rucksackverpflegung, Einkehr optional

Ausrüstung: feste Wanderschuhe, Tagesverpflegung insb. Getränke, Regensachen, ggf. Wanderstöcke

Anmeldung unter: mic.goebel@t-online.de , bei Fragen auch gerne telefonisch: 0171 1282399 Mehr Informationen hier: https://www.bergisches-wanderland.de/

Nach oben scrollen