Der belebte Marktplatz im Winter
Hauptnavigation

Veranstaltungen

Eigenerklärungen und Vergaben

Öffentliche Ausschreibungen der Stadt Radevormwald

Für die Vergabe von Bau-, Liefer- und Dienstleistungen stehen die kompletten Vergabeunterlagen in digitaler Form zum Download auf dem Vergabemarktplatz Rheinland (http://www.vmp-rheinland.de) nach erfolgter Registrierung zur Verfügung!
 

30.07.2020: 031/2020-TBA Ersatzbeschaffung Trägerfahrzeug Schmalspur mit Abrollkipper

14.07.2020: 136/2019-TBA Umgestaltung Kaiserstraße West

08.07.2020: 095/2020-BVA Quartiersmanagement Wupperorte

25.05.2020: 030/2020-OA "Beschaffung eines Einsatzleitwagens für die Feuerwehr Radevormwald"

19.05.2020: 016/2020-ASKS "Machbarkeitsstudie"

14.05.2020: 032/2020-GW "Abbruch- und Rückbauarbeiten Nordstraße"

04.05.2020: 025/2020-TBA "Umbau und Sanierung RÜB Wilhelmstal"

09.04.2020: 014/2020-SO Betreuung von Asylbewerbern und anderen zugewiesenen Menschen mit Migrationshintergrund; Ehe- Familien- und Lebensberatung; Suchtberatung

31.03.2020: 013/2020-HA "Anmietung von Multifunktionsgeräten"

27.03.2020: 011/2020-SO "Hausmeisterdienstleistungsservice für die städtischen Asylbewerberunterkünfte"

20.03.2020: 001/2020 -TBA Sportplatz "Auf der Brede"

 

 

 

 

 

Beabsichtigte Freihändige Vergaben/Beschränkte Ausschreibungen nach den Bestimmungen der VOB/A, der VOL/A und des TVgG NRW

Erteilte Aufträge in Form von Freihändigen Vergaben/Beschränkten Ausschreibungen nach den Bestimmungen der VOB/A, der VOL/A und dem TVgG NRW

07.07.2020: Abriss und Neubau einer Fußgängerbrücke

07.07.2020: Sportplatz Auf der Brede

07.07.2020: Beschaffung eines Fahrgestells einer Drehleiter

07.07.2020: Betreuung von Asylbewerbern

11.02.2020: Citymanagement

 

 

Veröffentlichungspflicht nach der VOB/A, der VOL/A und dem TVgG NRW

Die Stadt Radevormwald kommt mit der Veröffentlichung nachfolgender Daten auf Ihrer Internetseite und auf der Seite www.vergabe.nrw.de ihrer Verpflichtung gemäß der VOB/A, der VOL/A und § 3 Absatz 3 Tariftreue- und Vergabegesetz Nordrhein-Westfalen (TVgG NRW) nach.

Diese Veröffentlichungspflichten haben für die Stadt Radevormwald zur Folge, dass entweder vor der beabsichtigten Vergabe oder nach erfolgter Vergabe bestimmte Angaben zwingend veröffentlicht werden.

Das komplette Dokument der Veröffentlichungspflicht der Stadt Radevormwald kann als PDF-Dokument heruntergeladen werden.

Aktuell

06.08.2020: Kollenberg-Wald ist angeknackst

Gefahren durch Trockenheit und Schädlinge – Baumfällungen aus Verkehrssicherungsgründen notwendig. Bernhard Priggel vom Landesbetrieb Wald und Forst, der sich seit Jahrzehnten um den Stadtwald kümmert, macht sich große Sorgen um die Radevormwalder Waldflächen. weiter


03.07.2020: Kommunalwahl am 13. September 2020

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht weiter


31.07.2020: Pressemitteilung

Stadt erhält 252.000 Euro für eine ökologische Aufwertung der Wupperorte für das Großprojekt „Starke Quartiere – starke Menschen“ weiter


20.07.2020: Fundsachen März - Juni 2020

Neuzugänge im Fundbüro weiter


03.06.2020: Ferienspaß 2020

Rader Ferienspaß unter besonderen Voraussetzungen! Dieses Ferienspaßheft 2020 entstand unter den Unwägbarkeiten der Einschränkungen durch die „Corona-Pandemie“. Aus Gründen der sich verändernden Verordnungen entschieden wir uns für Flexibilität und einen möglichst späten Druck des „Heftes“. weiter


09.07.2020: Finanzielle Unterstützung für Vereine - Sonderprogramm Heimat Tradition Brauchtum

weiter


07.07.2020: Fahrbahn und Rad- und Gehweg entlang der B 483 nach Hückeswagen werden saniert

Am 8. Juli beginnt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg mit der Fahrbahnsanierung der Bundesstraße 483 zwischen Hückeswagen und Radevormwald-Rädereichen. weiter


07.07.2020 Halbzeitbilanz beim Stadtradeln

Radevormwalder radeln aktuell erfolgreich für mehr Radverkehr Das Motto „Stadt auf der Höhe“ sagt schon viel für die hiesigen Radfahrer aus, denn wer nach Radevormwald kommt oder nach seiner Radtour wieder dorthin zurück will, der muss schon ein paar Höhenmeter zurücklegen, um wieder anzukommen. Umso erfreulicher fällt die erste Zwischenbilanz beim Stadtradeln aus. weiter


07.07.2020: Regierungspräsidentin übergibt Förderbescheid für „life-ness“ und Wupperorte

Auf Einladung der Bezirksregierung war Bürgermeister Johannes Mans zu Gast in Köln. Regierungspräsidenten Gisela Walsken überreichte dem Bürgermeister einen Förderbescheid in Höhe von 2,2 Millionen Euro. weiter


06.07.2020: Energieberatung für die Herbecker startet

Nachdem im vergangenen Jahr eine Energie-Bestandsaufnahme vorgestellt und veröffentlicht worden war, können sich die Herbecker Anwohner, die im Bereich Dahlhauser Straße und Herbecker Straße wohnen, jetzt konkret über mögliche Energieeinsparungen informieren. weiter