Kirschbäume am Straßenrand
Hauptnavigation

Veranstaltungen

Soziale Einrichtungen

Altenbegegnungsstätten

Älterengemeinschaft
Caritas-Haus, Hohenfuhrstr. 16
Do. 15 - 18 Uhr


Bürgertreff im Bürgerhaus
Schloßmacherstr. 4-5
Mo, Di, Mi, Fr. 10 - 18 Uhr , Do. 10 - 13 Uhr
02195 / 932175


Arbeiterwohlfahrt
Flurstr. 12
Mo. Mi. Do. ab 14.30 Uhr
Tel.: 02191 / 62646


Kath. Kirchengemeinde St. Josef Vogelsmühle
Kirchstr. 30
42477 Radevormwald
Telefon: 02191/667273
Fax: 02191/209930


DRK
Carl-Diem-Str. 7
Di. 15 - 17 Uhr
Tel.: 02195 / 2469


Seniorenclub der ev. Kirchengem.Dahlerau Leiterin: Maria Riese
Siedlungsweg
jeden 2. Donnerstag 14.30 - 17.15 Uhr
Tel.: 02191 / 62986


Seniorentreff der Martinigemeinde
Gemeindehaus Ülfestraße
Leiter: Friedel Müller
Tel.: 02191 / 65308


Seniorentreff Wartburghaus

Andreasstr. 2
Tel.: 02195 / 67710


Vdk Ortsverband Radevormwald
in den Räumen des Bürgertreffs
Bürgerhaus, Schloßmacherstraße
jeden 1. Freitag im Monat 16 - 18 Uhr

Essen auf Rädern

Mobiler Menüservice (Essen auf Rädern)
Seniorenwohnzentrum Radevormwald mbH
Ulfestraße 24
Tel: 02195 / 68 60, Fax: 02195 / 93 25 33

Kleiderkammern

Caritas Verband Oberberg

Caritas-Haus
Hohenfuhrstr. 16 

Mo. 9 - 11 Uhr und 15 - 17 Uhr

Tel.: 02195 / 6725770

 

Ev. Luth. Kirchengemeinde

Wartburghaus
Andreasstr. 2

Tel.: 02195 / 67710

 

Kleiderstube im DRK-Haus

Carl-Diem-Str. 7

Di. 15 - 17 Uhr

Tel.: 02195 / 2469

Sonstige soziale Einrichtungen und Selbsthilfegruppen

Ambulantes Ökumenisches
Hospiz Radevormwald
Grabenstraße 18
42477 Radevormwald
Telefon: 02195 684936
www.hospiz-rade.de

Arbeiterwohlfahrt

Vorsitzende:  Margot Grüterich
Talsperrenweg 7
Tel.: 02195 / 932701

 

Blaues Kreuz Diakoniewerk
Fachklinik Curt-von-Knobelsdorff-Haus
Hermannstr. 17
Klinikleitung: Dr. med Bernd Wessel
Tel.: 02195 / 6720
Fax 02195 / 672199
 
Oberbergische Gesellschaft zur Hilfe für psychisch Behinderte mbH
Beratung und Hilfe für psychisch kranke Menschen

Frühstückstreff  Radevormwald
Grabenstr. 4
42477 Radevormwald
jeden Mittwoch, 10 - 12 Uhr
Ansprechpartnerin: Frau Dudeck
Tel. 0151/53839304 

Sozialpsychatrischer Dienst
Grabenstr. 4
42477 Radevormwald
Sprechstunde donnerstags von 14 - 16 Uhr
Ansprechpartnerin: Frau Krieger
Tel. 0151/53839306 

Kontaktzentrum Wipperfürth
Marktstr. 23
51688 Wipperfürth
Ansprechpartnerin: Frau Geuer
Tel. 02267 / 872211
Fax 02267 / 872213

Rade-integrativ e.V.
für Menschen mit und ohne Behinderung
Integrative Freizeitgestaltung wie z.B.
- Samstags-Treff
- Bowling
- Disco
- Ferienspaß
- Kultur-Tour
- Theater

info@rade-integrativ.de

Werner-Seelenbinder-Str. 23
42477 Radevormwald
02195-5834997
(Bitte sprechen Sie auf den Anrufbeantworter,
wir rufen dann zurück!)

Beratungsdienste der Caritas

Schwangerschafts-,Väter- und Elternberatung -esperanza-
Caritasverband für den Oberbergischen Kreis e.V.
Talstr. 1
51643 Gummersbach
Tel. 02261-306-140-141-142-143
E-Mail: esperanza@caritas-oberberg.de
In Radevormwald:
Caritashaus, Hohenfuhrstr. 17
Jeden 2.ten Donnerstag im Monat
Termine nach Vereinbarung über Zentrale

Jugendmigrationsdienst (JMD) für Zuwanderer von 12 bis 27 Jahren
Nach telefonischer Terminvereinbarung am 1.und 3. Mittwoch im Monat
Telefon: 02261/306-137 Frau Müller

Migrationsdienst für erwachsene Zuwanderer (MBE) ab 27 Jahren
Nach telefonischer Terminvereinbarung am 2.und 4. Mittwoch im Monat
Telefon: 02261/306-133 Frau Dusi-Schütz 

Gemeindecaritas mit Andrea Nick
Mo. 10 - 11 Uhr
Tel.: 02195 / 931555

Trägerkooperation des Caritasverbandes für den Oberbergischen Kreis e.V., Evg. Kirchenkreis An der Agger und der Diakonie Michaelshoven Köln e.V.

Fachberatungsstelle für
Wohnungslose
Ansprechpartnerin: Mirjam Thomaßen
Di. 8.30 - 10.30 Uhr,
Fr. 10.30 - 12.00 Uhr
Tel.: 02195 / 689714
mobil: 0173 / 9059716
 
Schuldnerberatung
Hohenfuhrstr. 16 - jeden Mo. und Di.
Termine nach Vereinbarung, Mi. bis Fr. unter Tel. 02261/306152
Tel.: 02195 / 69725

Deutsches Rotes Kreuz  
Ortsverein Radevormwald
Vorsitzender: Manfred Kaiser
Carl Diem Str. 7
Tel.: 0160-6073780
Stv. Vors.: Elfi Helmich
Tel.: 02195 / 3273
 
Ortsverein Dahlhausen Wupper
Vorsitzender: Ralf Feldhoff
Kolpingstr. 9
Tel.: 02191 / 63824
 
Ausbildungen
Auskunft: Ralf Feldhoff

Tel.: 02191 / 63824 
 

Aktion "Hilfe für alte Menschen"
Tanja Röbke
Tel.: 02195 / 4484

 

Selbsthilfegruppe nach Krebs
DRK-Haus, Carl-Diem-Str. 7
jeden 2. Mi. im Monat, 15 Uhr
 
Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Siepenstraße 37
42477 Radevormwald
Telefon: 02195 684577
Internet: www.juh-rheinoberberg.de

Drogenberatung des Oberbergischen Kreises
Mo. - Fr.  08.00 - 16.30 Uhr
mit besonderer Beratung in Radevormwald 
mittwochs nach fester Vereinbarung
Tel.: 02261 / 885333

 

Ökumenische Initiative e.V.
"Alter Bauhof"
Am Gaswerk 9
Projekt "Rund ums Haus"
Hauswirtschaftliche Hilfe
Gebrauchtmöbellager
02195 / 2238
Fax 02195 / 599890
Ökumenischer Mittagstisch
Wartburghaus, Andreasstr. 2
Di. 11.30 Uhr - 13.00 Uhr
Tel.: 02195 / 67710

 

Ökumenisches Hospiz
Koordinatorin Marina Weidner
Grabenstr. 18
Do. 16 - 18 Uhr
Tel.: 02195 / 684936
 
Psychologische Beratung für Eltern Kinder und Jugendliche
im Caritas Haus, Hohenfuhrstr. 16
nach Anmeldung
Tel.: 02267 / 3034
 
Selbsthilfegruppe Morbus Bechterew
Krankengymnastik in der Praxis Rose, Bahnstr. 56
Di. 19 Uhr
Ansprechpartner: Claus Kanter
Feldstr. 1b
Tel.: 02195 / 933826
 
Selbsthilfegruppe Parkinsonbetroffene
Regionalgruppe Radevormwald
Gymnastik Do. 14.45 - 16.30 Uhr
im GWG Seniorenwohnzentrum, Ülfestr. 24
Ansprechpartnerin: Birgit Dreßen
Tel.: 02192 / 934304
 
Suchtberatung der Fachstelle Sucht OBK Nord
im Wartburghaus, Andreasstr. 2
Sprechstunde: Mittwoch, 14:00 - 15:30 Uhr
 
Suchtkrankenhilfe der ev. luth. Kirchengemeinde 
Wartburghaus, Andreasstr. 2
für Alkoholkranke, Alkoholgefährdete,
Angehörige und Jugendliche
Mo. 19.30 Uhr
Kontakte täglich ab 18 Uhr:
W. und A. Sobczak
Tel.: 02191 / 662160
K. Kohlhage
Tel.: 02195 / 7253

Diakonisches Werk
Suchthilfe OBK Nord
Marktstr. 47
42499 Hückeswagen
Tel. (02192) 936 134 - 0
Fax.(02192) 936 134 - 9
sb.hueckeswagen@diakonie-kklennep.de
Offene Sprechstunde: Dienstag, 15.00 - 18.00 Uhr
oder nach Vereinbarung

AHH gemeinnützige GmbH, Beratungsstelle Radevormwald
Offene Sprechstunde Psychische Erkrankungen
Montags 16.00 - 18.00 Uhr im Wartburghaus, Andreasstr. 2
Jens Heckmann, Tel. 02191/4621634, Mobil 0170/7949538
heckmann@ahh-rs.de
www.ahh-rs.de

Telefonseelsorge
Tel.: 8001110111 und 8001110222
(gebührenfrei)

Über die sozialen Dienste in unserer Stadt für die Generation 55plus können Sie sich jederzeit beim Trägerverein aktiv55plus in der Grabenstraße 18, Tel. 02195 / 92 77 353 informieren.
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 9.00 - 13.00 Uhr.
Die Mitarbeiter/innen von aktiv 55plus kommen auch gerne zu Ihnen nach Hause.
email: info@aktiv55plus.de

KoKoBe – Koordinierungs-, Kontakt- und Beratungsstelle für Menschen mit geistiger Behinderung im Oberbergischen Kreis – Nord
Ansprechpartner: Dr. Hans-Werner Urselmann
Kamper Straße 9
51789 Lindlar
Tel.  02266 - 8059622
Fax  02266 - 8059612
email: urselmann@kokobe-oberberg.de

Aktuell

03.07.2020: Austausch mit Wuppertals OB Andreas Mucke zur Bahnstrecke

Die Zukunft der Bahnstrecke von Wuppertal-Oberbarmen bis Radevormwald-Wilhelmstal (Damm der Wupper-Talsperre) ist in den Fokus gerückt, weil seit einiger Zeit ein ökologisch verträglicher Nahverkehr immer mehr in den Fokus rückt. „Da die Bahnschienen seit der Stilllegung vor Jahrzehnten liegengeblieben und gepflegt worden sind, liegt es nahe, sich über die Strecke Gedanken zu machen“, sagt Radevormwalds Bürgermeister Johannes Mans, der sich des Themas zusammen mit Burkhard Klein, dem Leiter des Bauverwaltungsamtes, angenommen hat. weiter


03.06.2020: Ferienspaß 2020

Rader Ferienspaß unter besonderen Voraussetzungen! Dieses Ferienspaßheft 2020 entstand unter den Unwägbarkeiten der Einschränkungen durch die „Corona-Pandemie“. Aus Gründen der sich verändernden Verordnungen entschieden wir uns für Flexibilität und einen möglichst späten Druck des „Heftes“. weiter


03.07.2020: Bürgermeister eröffnet Spielplatz

weiter


03.07.2020: Kommunalwahl am 13. September 2020

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht weiter


30.06.2020: Feuerwehr wässert Blutbuche

Michael Ebbinghaus und Marco Sommer, hauptamtliche Mitarbeiter der Feuerwehr, haben in der vergangenen Woche die mehr als 200 Jahre alte Blutbuche im Nowy Tag Park „vor dem Verdursten gerettet“. Der Baum hat bereits durch die Trockenheit der vergangenen Jahre gelitten. Und weil mittlerweile große Not am großen Baum herrschte, rückte die Feuerwehr mit einem Tankwagen an. weiter


30.06.2020: Spielplatz wird eröffnet

Auf dem früheren Jahnplatz an der Friesenstraße ist ein Neubaugebiet entstanden. An der neu gewidmeten Heinz-Rosendahl-Straße konnte die Stadt seit 2017 schnell alle Grundstücke verkaufen. Die meisten Häuser sind inzwischen auch bezogen. Jetzt wird am Donnerstag, 2. Juli, um 15.30 Uhr der dort geplante Kinderspielplatz für kleinere Kinder eröffnet. Die Geräte waren in Absprache mit den Anwohnern (auch mit den Kindern) ausgesucht worden. Mitarbeiter des städtischen Betriebshofes haben vor einigen Tagen Rollrasen verlegt. Nachdem dieser jetzt angewachsen ist, können die Kinder den Spielplatz in Beschlag nehmen. Das Auftragsvolumen für den Bau des Spielplatzes beziffert Burkhard Klein, Leiter der Bauverwaltung, mit insgesamt etwa 70.000 Euro. weiter


30.06.2020: Elternbeiträge im Bereich der Kindertagesbetreuung in Kindertagesstätten und in der Kindertagespflege

Der Stadtrat hat in der Sitzung am 23. Juni 2020 beschlossen, dass die Elternbeiträge im Bereich der Kindertagesbetreuung in Kindertagesstätten und in der Kindertagespflege für den Monat Juli 2020 erlassen werden. Die Beiträge für den Juni waren nicht eingezogen worden, die für den Juli werden nach der Entscheidung des Kreistages am 25.06.2020 erst einmal eingezogen. Die Erstattung erfolgt nach einer positiven Mitteilung des Kreises. Dieser Erlass soll auch für die Elternbeiträge für die Offene Ganztagsschule für die Monate Juni und Juli 2020 gelten. Die Entscheidung des Stadtrates steht ebenfalls unter dem Vorbehalt der Genehmigung. Die OGS-Beiträge für Juni sind eingezogen worden, die für Juli werden ebenfalls eingezogen. Sobald die Stadt eine positive Nachricht erhält, werden die Beiträge für beide Monate erstattet, teilt die Stadtverwaltung mit. weiter


24.06.2020: Gute Noten für Auszubildende der Stadt

Zweimal „sehr gut“ und einmal „gut“ lauteten die Noten für die drei Auszubildenden der Stadt, Isabel Protz, Maren Isringhaus und Corinna Fischer, in den vergangenen Tagen. Bürgermeister Johannes Mans, Hauptamtsleiterin Sandra Hilverkus und Anja Gruchmann vom Personalrat gratulierten dem Trio mit einem Blumenstrauß. weiter


24.06.2020: Auftakt zum Stadtradeln am Samstag

Fahrradtour der Bürgermeister von Marktplatz zu Marktplatz Der Auftakt zum Stadtradeln, am Samstag, 27.06.2020 beginnt mit einer Radtour der Bürgermeister Johannes Mans (Radevormwald), Michael von Rekowski (Wipperfürth) und Dietmar Persian (Hückes-wagen) und führt durch alle drei Kommunen. weiter


17.06.2020: Baustart für familienfreundliche Sportanlage

Nachdem in den vergangenen drei Jahren die Vorarbeiten und Planungen zum großen Integrierten Handlungsprojekt „Starke Quartiere, starke Menschen“ für die Wupperorte der Stadt Radevormwald auf den Weg gebracht worden sind, wird jetzt der erste Baustart gefeiert. Auf dem Sportplatz Brede rücken die Bagger an, um in Zukunft generationenübergreifend ein familiengerechtes Sporttreiben zu ermöglichen. Eine vor einiger Zeit im benachbarten Jugendtreff „Life“ gestartete pädagogische Begleitung der Jugendarbeit des Quartiers zeigt erste Erfolge. weiter