Älteres Haus
Hauptnavigation

Veranstaltungen

Integriertes Handlungskonzept Wupperorte - Förderprogramm "Starke Menschen - starke Quartiere"

InHK Wupperorte AbgrenzungMit der Weiterentwicklung vieler stadtprägender Faktoren wie bspw. dem Demografischen Wandel und der wirtschaftlichen Ausprägung der Marktsituation entwickelt sich ebenso das Bild eines Quartiers. Ehemals noch einer starker Industriestandort für Textilverarbeitung stellt sich Radevormwald nun der Herausforderung die sogenannten Wupperorte in Bereichen wie der immateriellen und der materiellen Infrastruktur wiederzubeleben, um die Zukunftsfähigkeit dieses Gebietes sicherzustellen.
Im Rahmen des Förderaufrufes „Starke Menschen – starke Quartiere“, einem Programm basierend und schöpfend aus europäischen (EFRE, ESF) und nationalen (Städtebauförderung) finanziellen Mitteln, entwickelte die Stadt Radevormwald zusammen mit dem Oberbergischen Kreis und dem Büro steg NRW das „Integrierte Handlungskonzept Wupperorte – InHK“. Ein ebenso wichtiger Bestandteil der wissenschaftlichen Konzeption gründete auf der Unterstützung vor Ort: die Hilfe durch die Bewohnerschaft in den Wupperorten. In gemeinschaftlicher Zusammenarbeit entstand eine Studie, welche neben der Einordnung des Quartiers auf Makro- und Mikroebene ebenso ein Maßnahmenpaket darbringt, welches als Grundlage für eine nachhaltige und vor allem zukunftsweisende Stadtentwicklung in den Wupperorten dient.
Der nachfolgende Link enthält nähere Informationen zu dem aktuellen Sachstand des Förderprogrammes und bietet Ihnen ebenso die Möglichkeit, das beschriebene Handlungskonzept herunterzuladen.
www.inhk-wupperorte.de

Der nachfolgende Link enthält eine Abgrenzung des Gebietes der sozialen Stadt Radevormwald für die Wupperorte gemäß § 171 e BauGB.
DOWNLOAD

 

Stadt Radevormwald
Hohenfuhrstraße 13
42477 Radevormwald

Burkhard Klein
Fachbereich Bauverwaltung - Amtsleitung
Telefon: 02195 / 606-205
E-Mail: burkhard.klein@radevormwald.de

Natalie Hoffmann
Fachbereich Bauverwaltung - Projektmanagerin
Telefon: 02195 / 606-299
E-Mail: natalie.hoffmann@radevormwald.de

Aktuell

02.09.2019: Vorlesezeit in der Stadtbücherei

„Der schaurige Schusch“. Eine Geschichte von Charlotte Habersack. Die Tiere aus dem Simmerlgebirge sind entsetzt: der Schusch will zu ihnen auf den Berg ziehen! Obwohl sie ihn gar nicht kennen, wissen sie genau, wie er aussieht: nämlich riesig wie ein Getränkeautomat, zottelig, übelriechend - und einfach schaurig. - Oder vielleicht doch nicht…??? weiter


14.08.2019: Fundsachen Juli 2019

Neuzugänge im Fundbüro weiter


09.08.2019: LEADER - Infoabend am 11. September in Radevormwald

LEADER ist ein Programm für die Förderung von Projekten im ländlichen Raum. Der Verein LEADER Bergisches Wasserland macht am 11. September 2019 um 18:30 Uhr im Mehrzweckraum des Bürgerhauses in Radevormwald einen Infoabend. Dazu sind alle Interessierten herzlich eingeladen. weiter


Hinweisbekanntmachung

Stadt Radevormwald - Hinweis auf eine öffentliche Bekanntmachung weiter


06.08.2019: Schulbus-Fahrplan

Für das kommende Schuljahr 2019/20 wird die Oberbergische Verkehrsgesellschaft OVAG ihr Linienverkehrsnetz der Linie 626 und der Linie 339 so erweitern, dass künftig mehr Schüler/Innen mit öffentlichen Verkehrsmitteln befördert werden können. Hiervon zu unterscheiden ist der Schülerspezialverkehr, der weiterhin die Ortsteile abdeckt, die nicht an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden sind. weiter


06.08.2019: Laufende Gespräche, 21.08.2019, 14.00 Uhr

Auch in den Schulferien bietet die Gleichstellungsbeauftragte, Juliane Dyes, wie an jedem dritten Mittwoch im Monat „laufende Gespräche“ an. Während des „laufenden Gesprächs“, ist Unterhaltung, Gedankenaustausch, Geplauder, Konversation, Plausch, Meinungsaustausch, Wortwechsel, Zwiegespräch und Diskussion möglich, Ziel ist, dass sich die Teilnehmerinnen sich gegenseitig Anstöße geben, sich weiterentwickeln, sich öffnen und ihren Standort überdenken. Die Gruppe macht sich auf, ohne zu eilen und ohne zu hetzen. Bei der ca. zweistündigen Wanderung für Frauen geht es hinaus, um unsere Stadt gemeinsam zu erleben. weiter


Nachruf: Ludwig Witasek

Wir erhielten die traurige Nachricht, dass unser ehemaliges Ratsmitglied Ludwig Witasek am 27. Juli 2019 verstorben ist. weiter


Nachruf: Walter Freiling

Wir trauern um unseren Feuerwehrkameraden Walter Freiling weiter


Hinweis auf eine öffentliche Bekanntmachung: Haushaltsjahr 2019

Der Rat der Stadt Radevormwald hat in seiner Sitzung am 28.05.2019 für das Haushaltsjahr 2019 die Haushaltssatzung mit der Fortschreibung des Haushaltssicherungskonzepts (HSK) für die Jahre 2012 bis 2022 beschlossen. weiter


10.07.2019: Vollsperrung der Kaiserstraße

Vollsperrung der Kaiserstraße zwischen den Einmündungen B 229 und der Stadtstraße Im Springel in Radevormwald, in den Sommerferien, in der Zeit von Montag, 15.07.2019, bis Dienstag, 27.08.2019 weiter