Untersuchungsberechtigungsschein

Jugendliche, die vor Vollendung ihres 18. Lebensjahres ein Ausbildungsverhältnis beginnen und deshalb untersucht werden müssen, erhalten beim Servicebüro den Antrag auf einen Untersuchungsberechtigungsschein, den sie, vom Erziehungsberechtigten oder dem Arbeitgeber ausgefüllt und unterschrieben, bei uns abgeben müssen.

Das Antragsformular kann aber auch direkt als PDF-Datei heruntergeladen werden (siehe unten).

Sie erhalten dann die Untersuchungsunterlagen, die dem behandelnden Arzt vorgelegt werden müssen.

Bitte beachten Sie:
Die Arztwahl ist Ihnen freigestellt.

Den Antrag auf Erteilung eines Untersuchungsberechtigungsscheins finden Sie auf unserer Formularseite unter Servicebüro.

Welche Unterlagen benötige ich?

Folgende Unterlagen sind erforderlich:
Personalausweis oder Reisepass.

Entstehen mir Kosten?

Gebühren für den Berechtigungsschein fallen nicht an.

Welche Dienststelle ist zuständig?

Ansprechpartner:

Standorte, an denen diese Dienstleistung angeboten wird

Servicebüro
Hohenfuhrstr. 13
42477 Radevormwald