Straßensperrung

Gem. § 45 Abs. 6 der Straßenverkehrsordnung müssen vor dem Beginn von Arbeiten, die sich auf den Straßenverkehr auswirken, die Unternehmer bzw. die beauftragten Privatpersonen, sich unter Vorlage eines Verkehrszeichenplanes mit der Straßenverkehrsabteilung der Stadtverwaltung in Verbindung setzen, um die Verkehrsbeschilderung und evtl. Straßensperrungen abzustimmen.

Die Bearbeitung der eingehenden Anträge erfolgt bei kleineren Baustellen innerhalb von 7 Tagen.
Bei größeren Baustellen mit Straßensperrungen, Umleitungen, der Aufstellung von Lichtzeichenanlagen u.s.w. erfolgt die Bearbeitung der eingehenden Anträge spätestens innerhalb von 14 Tagen.

 

Entstehen mir Kosten?

Die Kosten für die beantragte Erlaubnis betragen je nach Verwaltungsaufwand 30,00 - 179,00 €.

Rechtliche Grundlagen

Straßenverkehrsordnung

Welche Dienststelle ist zuständig?

Ansprechpartner:

Standorte, an denen diese Dienstleistung angeboten wird

Rathaus
Hohenfuhrstr. 13
42477 Radevormwald