Sterbefälle

Die Beurkundung der verstorbenen Person erfolgt, wenn die neben der ärztlichen Todesbescheinigung erforderlichen Unterlagen vorliegen. Die mitzubringenden Unterlagen sollten vorher beim Standesamt erfragt werden, da diese individuell verschieden sein können.

Sofern ein Bestattungshaus mit der Abwicklung des Sterbefalls beauftragt wurde, weiß dieses auch in der Regel über die benötigten Beurkundungsunterlagen Bescheid.

Eine auswärtig verstorbene Person muß beim Standesamt beurkundet werden, in dessen Bezirk der Tod eingetreten ist.

Muss ich Fristen beachten?

Der Tod einer in Radevormwald verstorbenen Person muß im Standesamt Radevormwald innerhalb von drei Tagen nach dem Ableben angezeigt werden.

Welche Dienststelle ist zuständig?

Verwandte Dienstleistungen:

Ansprechpartner:

Standorte, an denen diese Dienstleistung angeboten wird

Rathaus
Hohenfuhrstr. 13
42477 Radevormwald