Handwerker-Parken

Ausnahmegenehmigung von den geltenden Parkbestimmungen für Handwerker, die ihre Fahrzeuge vor Ort benötigen, weil Werkzeug und Material am Ort eingesetzt werden müssen.

Der Antrag kann von Handwerkern gestellt werden.

Die Ausnahmegenehmigungen untergliedern sich in Dauerausnahmen bis zu 3 Jahre und in Einzelausnahmen.

In begründeten, absoluten Ausnahmefällen kann auch eine Ausnahmegenehmigung von den Verboten oder Beschränkungen, die durch Vorschriftenzeichen, Richtzeichen, Verkehrseinrichtungen oder Anordnungen erlassen sind, erteilt werden.
Beispiele: Ausnahmegenehmigung zum Befahren einer Fußgängerzone oder Ausnahmegenehmigung vom Verbot für Fahrzeuge aller Art.

Zu erwartende Bearbeitungsdauer: ca. 14 Tage

 

Entstehen mir Kosten?

Die Gebühren betragen je nach Gültigkeitsdauer 38 bis 153 Euro.

Weitere Informationen

Den Antrag auf eine Ausnahmegenehmigung gemäß § 46 I Nr. 3 und 11 der Straßenverkehrsordnung (StVO) finden Sie auf unserer Formularseite unter Ordnungswesen und Strassenverkehr.

Welche Dienststelle ist zuständig?

Ansprechpartner:

Standorte, an denen diese Dienstleistung angeboten wird

Rathaus
Hohenfuhrstr. 13
42477 Radevormwald