Bebauungsplan

Der Bebauungsplan enthält die rechtsverbindlichen Festsetzungen für die Städtebauliche Ordnung und ist aus dem Flächennutzungsplan zu entwickeln. Flächenmäßig umfasst er lediglich einen Teilbereich des Stadtgebietes. Aus den Festsetzungen des Bebauungsplanes ist direkt abzuleiten, wie ein Grundstück genutzt werden kann. Ist es bebaubar, ist zumeist auch geregelt, in welchem Maß es baulich genutzt werden kann. Im Regelfall ist also ablesbar, wo der Baukörper platziert werden kann oder muss, welcher Grundstücksanteil überbaubar ist, wie hoch gebaut werden kann oder muss etc..

Die rechtskräftigen Bebauungspläne der Stadt können von jedem jederzeit während der allgemeinen Öffnungszeiten eingesehen werden.

Welche Dienststelle ist zuständig?

Ansprechpartner:

Standorte, an denen diese Dienstleistung angeboten wird

Rathaus
Hohenfuhrstr. 13
42477 Radevormwald