Sekundarschule

Die sinkende Schülerzahl in unserer Stadt machte es erforderlich, die Radevormwalder Schullandschaft umzugestalten. Jedes Kind soll die Möglichkeit haben, die für sie oder ihn geeignete Schulform zu finden – ohne eine auswärtige Schule besuchen zu müssen.

Diese Umgestaltung in Form einer Sekundarschule erfolgte ab dem Schuljahr 2016/17 erfolgen soll.

Ihr Unterrichtsangebot ist für alle Grundschulabgänger geeignet ist. Alle Kinder werden individuell und optimal gefördert werden. Am Ende der Klasse 10 können alle Abschlüsse der Sekundarstufe I erreicht werden – auch die Qualifikation für das Gymnasium und/oder das Berufskolleg. Dafür werden an der Sekundarschule auch gymnasiale Standards vermittelt und berufsvorbereitende Angebote gemacht. Die Sekundarschule ist eine Schule der Sekundarstufe I, also der Klassen 5 bis 10. In den Klassen 5 und 6 ist ein gemeinsamer Unterricht verpflichtend, d.h. hier erfolgt noch keine Leistungsdifferenzierung in bestimmten Fächern.

Durch Kooperationsvereinbarungen mit dem Theodor-Heuss-Gymnasium und dem Berufskolleg Bergisch Land in Wermelskirchen wird garantiert, dass SchülerInnen der Sekundarschule mit der entsprechenden Qualifikation nach der Klasse 10 auf Wunsch das Theodor-Heuss-Gymnasium oder das Berufskolleg Bergisch Land besuchen können.

Sekundarschule Radevormwald
Hermannstr. 21
42477 Radevormwald
Telefon: 02195 /  6881872
E-Mail: info@sekundarschule-radevormwald.de

Derzeitige Schulleitung: Sandra Pahl

Homepage Sekundarschule