Integriertes Klimaschutzkonzept für die Stadt Radevormwald

Integriertes Klimaschutzkonzept der Stadt Radevormwald

 

Das integrierte Klimaschutzkonzept für die Stadt Radevormwald wurde im Jahr 2013 erstellt und steht hier als Download zur Verfügung. Es stellt die Grundlage für eine langfristig ausgerichtete Klimaschutzpolitik in unserer Stadt dar.

 

Derzeit wird das Klimaschutzkonzept in Zusammenarbeit mit der GERTEC GmbH – Ingenieurgesellschaft, Essen, aktualisiert. Dies ist Voraussetzung, um die Förderung einer Stelle für ein Klimaschutzmanagement für einen Zeitraum von drei Jahren zu beantragen. In diesem Zusammenhang wird die kommunale CO2-Bilanz fortgeschrieben. Aktuell werden die hierzu bei den städtischen Fachämtern, der Stadtwerke Radevormwald GmbH und den Bezirksschornsteinfegermeistern aktuelle Daten abgefragt und ausgewertet.

 

Eine aus dieser Auswertung resultierende Maßnahmenempfehlung wird zunächst am 19.04.2018 in einem Workshop den Fraktionen vorgestellt und gemeinsam erörtert. Der Endbericht soll dem Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt in seiner Sitzung am 19.06.2018 vorgestellt werden.

 

Bei Fragen können Sie sich an die folgenden Sachbearbeiter wenden:

 

Matthäus Kozinski, Tel. (02195) 606-150, matthaeus.kozinski@radevormwald.de

Nicole Kind, Tel. (02195) 606-133, nicole.kind@radevormwald.de

 

Logo Bmu
Logo Klimaschutzinitiative
Logo Ptj

GERTEC GmbH - Ingenieurgesellschaft, Essen

 

mobilité Unternehmensberatung GmbH, Köln